Seit Oktober 2018 berät Land der zwei Nile die Kyamaganda Community Development Organization [KCDO], eine NGO (Nichtregierungsorganisation) aus Uganda, über Organisationsentwicklungsfragen.

KCDO wurde im Jahre 2012 gegründet und ist in Lwengo District (Uganda) angesiedelt.

Land der zwei Nile freut sich sehr über die Auszeichnung von Fulda als Fairtrade-Town und gratuliert der Agenda-21-Gruppe und, insbesondere, ihrem Mitglied, dem Weltladen Fulda, für das vorbildliche Engagement.

fairtrade towns logo WEB 600

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Frauenzentrum Unterwegs" (siehe Programmheft, PDF-Datei) findet ein Globalisierungskritischer Stadtrundgang statt. Termin ist am 28 Oktober 2017 von 14:00 bis ca. 16:30 Uhr.

Im Mittelpunkt des „ Globalisierungskritischen Stadtrundgangs“ steht, den Teilnehmenden die globalen Effekte unseres lokalen Konsums bewusst zu machen und die Auswirkungen der Globalisierung zu verdeutlichen. Der Stadtrundgang endet im Weltladen mit einer Verkostung von fair gehandelten Produkten. Für die Verköstigung wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5 € erhoben. Die Veranstaltung wird durch die Bildungsstelle Nord des Programms „Bildung trifft Entwicklung“ gefördert.


 
  cck grafik tshirt25

 

Am 28. Nov. 2016 findet in Berlin in der Philharmonie ein Solidarisches Mitsing- & Symphoniekonzert für Geflüchtete und Erwerbslose statt.


Motto: Den Opfern der Flüchtlingskrise ein würdiges Gedenken, den Neuankömmlingen ein warmer Willkommensgruß!

orso.berlin

Bild: Aus dem Flyer zur Veranstaltung (Quelle: http://orso.berlin)

Vom 29. 10. bis 25.11.2016 finden die 23. Fuldaer Energiesparwochen statt.

Veranstalter: Arbeitskreis Energiesparen

Schirmherr: Landrat Bernd Woide

 

Mehr über die Veranstaltungen können Sie hier erfahren.