Der Präsident des Südsudan, Salva Kiir, und der Leader der größte Oppositionspartei (SPLM-IO), Rieck Machar, haben sich am 19. Februar 2020 zu einem Interim-Abkommen (Revitalized Peace Agreement) erneut geeinigt.

Bild Kiir

 (Bild: Salva Kiir. Quelle: Jenny Rockett CC BY-SA 3.0)
 

 Bild Machar

(Bild: Rieck Machar. Quelle: Hannah McNeish public domain)

Im Rahmen des Africa alive Festivals fand eine Podiumsdiskussion statt zur Lage im Sudan nach dem Aufstand gegen die Diktatur von Omar al-Bashir im April 2019.

An der Veranstaltung nahmen kulturelle Persönlichkeiten teil, die die Ereignisse miterlebt haben:

  • Sabah Sanhouri, Journalistin, Autorin, Khartum
  • Abdelaziz Baraka Sakin, sudanesischer Autor, Saalfelden, Österreich
  • Talal Afifi., Kurator und Festivalleiter, Khartum
  • Hind Meddeb, Journalistin, Dokumentarfilmerin, Paris.

 Teilnehmende an der Podiumsdiskussion

 (Bild: Teilnehmende an der Podiumsdiskussion, V. Grauso)

Seit Oktober 2018 berät Land der zwei Nile die Kyamaganda Community Development Organization [KCDO], eine NGO (Nichtregierungsorganisation) aus Uganda, über Organisationsentwicklungsfragen.

KCDO wurde im Jahre 2012 gegründet und ist in Lwengo District (Uganda) angesiedelt.

Land der zwei Nile freut sich sehr über die Auszeichnung von Fulda als Fairtrade-Town und gratuliert der Agenda-21-Gruppe und, insbesondere, ihrem Mitglied, dem Weltladen Fulda, für das vorbildliche Engagement.

fairtrade towns logo WEB 600

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Frauenzentrum Unterwegs" (siehe Programmheft, PDF-Datei) findet ein Globalisierungskritischer Stadtrundgang statt. Termin ist am 28 Oktober 2017 von 14:00 bis ca. 16:30 Uhr.

Im Mittelpunkt des „ Globalisierungskritischen Stadtrundgangs“ steht, den Teilnehmenden die globalen Effekte unseres lokalen Konsums bewusst zu machen und die Auswirkungen der Globalisierung zu verdeutlichen. Der Stadtrundgang endet im Weltladen mit einer Verkostung von fair gehandelten Produkten. Für die Verköstigung wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5 € erhoben. Die Veranstaltung wird durch die Bildungsstelle Nord des Programms „Bildung trifft Entwicklung“ gefördert.


 
  cck grafik tshirt25