• AGP (Aktionsgruppenprogramm) eignet sich für kleinere entwicklungspolitischer Vorhaben von Gruppen und Initiativen

Wichtig: Wer kann Anträge stellen?

"Alle Gruppen mit Sitz in Deutschland, die ein Kleinprojekt im Rahmen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit planen, können Fördermittel beantragen. Dazu zählen Schulen und Kitas ebenso wie Initiativen, Vereine, Stiftungen und andere Träger mit entwicklungspolitischer Zielsetzung. Einzelpersonen und kommerziell arbeitende Einrichtungen können nicht gefördert werden." (aus der Webseite http://www.engagement-global.de/agp-aktionsgruppenprogramm.html)

  • FEB Programm (Förderprogramm Entwicklungspolitische Bildungsarbeit)  für grössere Projekte

Wichtig: Wer kann Anträge stellen?

"Einen Antrag auf Förderung können alle gemeinnützigen Organisationen mit Sitz in Deutschland stellen, die Projekte im Rahmen der entwicklungspolitischen Informations- und Bildungsarbeit planen und umsetzen. Dazu zählen gemeinnützige Vereine oder Organisationen mit entwicklungspolitischer Zielsetzung ebenso wie Stiftungen, Museen, Bibliotheken und ähnliche Einrichtungen." (aus der Webseite http://www.engagement-global.de/feb-foerderprogramm.html)