Kurzbeschreibung

Ein Entwicklungsprojekt gelingt, wenn die bei der Planung gesetzten Ziele erreicht werden.

Aber welche Instrumente und Methoden sollte man einsetzen, um Entwicklungsmassnahmen erfolgreich umzusetzen? Und welche Aspekte sollten berücksichtigt werden?

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht die Praxis des Projektmanagements in der Entwicklungszusammenarbeit (EZ).

Lebensmittelverteilung in einem Flüchtlingslager in Uganda

Bild: Lebensmittelverteilung in einem Flüchtlingslager in Uganda

Zielsetzung

Die Veranstaltungteilnehmer:

  • Lernen die Grundlagen des wirksamen Projektmanagements kennen
  • benutzen bei konkreten Studienfällen die erworbene Konzepte und die in dem Workshop präsentierten Instrumente.

Grundlagen

Methodische Bearbeitung

  • Impulsen auf der Basis von konkreten Beispielen durch Vorträge
  • Gruppenarbeit
  • Diskussionen in Plenum
  • Die aktive Partizipazion der Teilnehmer wird vorausgesetzt.

Dauer

  • 1-2 Tage

Zielgruppen

  • Erwachsenen
  • Student/innen
  • Schüler (ab der 7. Klasse)
  • Nichtregierungsorganisationen (Vereine, Kirchgruppen, Freiwilligenorganisatione, etc.)

Kosten

  • Beantragen Sie bitte einen kostenlosen und unverbindlichen Kostenvoranaschlag
  • Eine finanzielle Förderung mit öffentlichen Finanzmitteln ist eventuell möglich.