Wir gestalten jede Veranstaltung nach vorheriger Absprache, um sie an Ihre individuellen Wünsche anzupassen.

1. Internet und Social Media für NGOs: Grundlagen

Keine Angst vor dem Internet: Wir erarbeiten gemeinsam die Grundlagen der Arbeit mit dem Netz und mit Sozialen Netzwerken. Dazu gibt es eine Reihe nützlicher Tipps für Werkzeuge, die die eigene Arbeit erleichtern und für Wege, die Ziele der eigenen Organisation im Netz zu verfolgen.

  • Wie unterscheidet sich eine Website von der Kommunikation in Sozialen Netzwerken?
  • Welche Sozialen Netzwerke sind für unsere Organisation sinnvoll (Facebook, Twitter, Pinterest, etc.)?
  • Wie können wir mit wenig Personalressourcen eine Social-Media-Präsenz aufrechterhalten?

beispiele workshop

 

2. Internet und Social Media für NGOs: Vertiefung

Auch wer schon lange eine eigene Website und vielleicht sogar mehrere Profile in Sozialen Netzwerken betreibt, fühlt sich manchmal unsicher. Was kann ich verbessern? Wie erreiche ich noch mehr Interessierte? Wie kann ich die Angebote besser aufeinander abstimmen und strategisch planen? Und welche Werkzeuge kann ich dazu noch nutzen?
Das sind Fragen, denen wir uns in diesem Modul widmen. Im Mittelpunkt stehen Ihre konkreten Anliegen und Fragen.

Honorare

(jeweils zzgl. 19% Umsatzsteuer)

  1. Präsentation des Angebots (Überblick, Themen, Ziele, Feedback von Teilnehmern für uns); Dauer 1 Std.; nur Fahrtkostenerstattung (DB, 2. Klasse oder 0,30 Euro/km)
  2. Vortrag "NGOs und Internet"; Dauer 3 Std.; 150 Euro pro Person (für die 3 Std.) + Fahrtkostenerstattung (DB, 2. Klasse oder 0,30 Euro/km)
  3. Workshop "NGOs und Internet"; Dauer 1-2 Tage (6 Stunden pro Tag); 40 Euro/Std. pro Person + Fahrtkostenerstattung (DB, 2. Klasse oder 0,30 Euro/km) + evtl. Übernachtung
  4. Individuelle und Gruppenberatung nach Vereinbarung

Mehr erfahren

 


photo credit: nan palmero via photopincc